Martha Gisbertha Isabella Helena Heckmann

Martha Gisbertha Isabella Helena Heckmann, jüngstes Kind der Emma Sondermann (1848-1930) und des Oskar Heckmann (1836-1910), wurde am 8. Dezember 1885 in Hau bei Kleve geboren.


Ehe mit Friedrich Wilhelm Julius Reinhard

In Hau bei Kleve (?) heiratete Martha Heckmann am 8. Oktober 1907 Friedrich Wilhelm Julius Reinhard. [1]

Das Ehepaar lebte in Essen-Rüttenscheid und blieb kinderlos. [2]        

Martha Reinhard (rechts) auf der Geburtstagsfeier von Adeline Sondermann am 8. September 1931


Im Adressbach der Stadt Essen wird im Jahr 1936 ein Jul. Reinhard, Diplom-Ingenieur, unter der Adresse Moorenstraße 25 mit Fernsprecher geführt. Unter derselben Adresse mit demselben Fernsprecher besteht zudem ein Eintrag einer Jul. Reinhard, Witwe. Vermutlich handelt es sich bei dieser Witwe um die Mutter des Julius Reinhard. [3] Im Jahr 1953 wird eine Martha Reinhard mit der Adresse Erikapfad Nr. 2 in Essen geführt. [4]


Tod der Martha Reinhard

Martha Reinhard verstarb am 14. Januar 1962 in Essen.


[1] Vgl. Das Standesamt Bedburg-Hau kann keinen Eintrag einer Eheschließung Heckmann-Reinhard finden

[2] Laut Hede Sondermann.

[3] Vgl. Scherl, A. (1936): Essener Adreßbuch 1936, Essen. S. 466.

[4] Vgl. Hoppenstedts Wirtschaftsverlag (1953): Essener Adressbuch 1953, Essen, S. 596.