Emma Pauline Haselbach 

Emma Pauline Haselbach war die älteste Tochter des Conrad Haselbach (1841-1907) und der Emma Bruchhaus (1845-1929) und wurde am 3. Februar 1870 in Witten an der Ruhr geboren.


Ehe mit Wilhelm Anton Friedrich Blumberg

Fritz Blumberg

Sie heiratete am 16. Mai 1893 in Witten an der Ruhr Wilhelm Anton Friedrich (Fritz) Blumberg (1867-1927) aus Sterkrade, der Sohn des Theodor Carl Blumberg und der Marie Schmitz war. [1]

Fritz Blumberg war Brauerei-Direktor der Brauerei Dönhoff am Crengeldanz in Witten.





Die Dönhoff-Brauerei am Crengeldanz wurde 1845 gegründet (als Brauerei Hermann & Wilhelm Dönhoff) und war damit die älteste Brauerei in Witten. Um 1900 hatte sie etwa 30 Arbeiter und Angestellte. Der Erste Weltkrieg traf sie schwer. 1925 wurde das Brauen eingestellt. [2]

Dönhoff-Brauerei am Crengeldanz


Nach einer anderen Quelle wurde die Brauerei Döhnhoff KG im Geschäftsjahr 1926/1927 der Schlegel-Scharpenseel-Brauerei AG in Bochum angegliedert. [3] Ob der Tod des Fritz Blumberg mit der Übernahme der Brauerei in Zusammenhang steht, ist unbekannt.

Aus der Ehe Haselbach-Blumberg stammt eine Tochter, die in Witten geboren wurde:

  • Hedwig Blumberg (1894)

Die Familie Blumberg wohnte im Haus der "Kaiserlichen Post Crengeldanz", das auf dem unten stehenden Foto aus dem Jahr 1928 abgebildet ist.

Haus der Kaiserlichen Post Crengeldanz 1928
Haus der Kaiserlichen Post im Jahr 1928


Tod der Emma Pauline Blumberg

Emma Blumberg verstarb in Witten.

[1] Vgl. zu den Lebensdaten des Fritz Blumberg: Blumberg, Emma (o. J.): Notizen zu den Lebensdaten des Fritz Blumberg, ohne Ort.  

[2] o. V. (2017): Als in der Oberstraße noch gebraut wurde, <https://www.waz.de/staedte/witten/als-in-der-oberstrasse-noch-gebraut-wurde-id212135863.html>, Abrufdatum 16. August 2018.

[3] Vgl. Schlegel, Klaus-Joachim (1985): 130 Jahre Schlegelbrauerei in Bochum, <https://www.bochum.de/C125708500379A31/vwContentByKey/W27CUJF2766BOLDDE>, Abrufdatum: 16. August 2018.