Maria (Johanna) Christina Rafflenbeul

Maria (Johanna) Christina Rafflenbeul wurde als Tochter der Maria Sondermann (1777-?) und des Caspar Rafflenbeul (?-?) in Elberfeld am 8. Januar 1805 geboren und am 13. Januar 1805 getauft. [1]

Taufe der Johanna Christina Rafflenbeul im Kirchenbuch der reformierten Gemeinde Elberfeld (Teil I)


Taufe der Johanna Christina Rafflenbeul im Kirchenbuch der reformierten Gemeinde Elberfeld (Teil II)


Taufzeugen waren demnach Caspar Schulten, Weber in der Stadt, [Onkel] Johanna Christina Kemmeler [Tante, korrekt Maria Christina Kemmeler], Seiden Webers Frau.


Ehe mit Johann Adam Conrad Kümpel

Johanna Christina heiratete am 27. April 1838 in Elberfeld Adam Conrad Kümpel, 28 Jahre alt, Sohn des Johann Adam Conrad Kümpel und der Anna Catharina Küpper. [2]

[1] Vgl. Kirchenbuch der reformierten Gemeinde Elberfeld, Taufe der Maria Christina Rafflenbeul am 13. Januar 1805. Vgl. auch Kirche Jesu Christi (o. J. ): Datensatz Taufe Johanna Christina Rafflenbeul, <https://familysearch.org/ark:/61903/1:1:V4GL-YFG>, Abrufdatum: 8. Oktober 2016, wobei hier der Name als "Johanna Christina Rafflenbeul" angegeben wird wahrscheinlich mit Bezug auf die lutherisch-evangelischen Kirchenbücher. Der Name wird aber Maria Christina gelautet haben, da unter den Taufzeugen wahrscheinlich die Tante auftritt, die zumindest im Kirchenbuch der refomierten Gemeinde anstatt korrekt mit "Maria Christina Kemmeler" als "Johanna Christina Kemmeler" angegeben wird. Die Abweichung des ersten Namens legt nahe, dass der Rufnahme "Christina" lautete.

[2] Vgl. Kirche Jesu Christi (o. J. ): Datensatz Heriat Johanna Christina Rafflenbeul, <https://familysearch.org/ark:/61903/1:1:JH3D-YCK>, Abrufdatum: 8. Oktober 2016.