Maria Christina Kemler

Maria Christina Kemler wurde als Tochter der Maria Christina Sondermann (1780-?) und des Carl Kemler (?-?) in Elberfeld am 14. Mai 1799 getauft. [1] Bemerkenswert ist, dass die Taufe der Christina Kemler bereits zwei Monate nach der Heirat der Eltern erfolgte.

Taufe der Maria Christina Kemler im Kirchenbuch der reformierten Gemeinde Elberfeld


Die Taufzeugen war demnach Johann Caspar Scholten [Onkel, korrekt Johann Caspar Schulte] und Maria Catharina Sondermann [Tante].


Ehe mit Peter Gottfried Kron

Christina heiratete (evangelisch) am 23. Mai 1837 in Solingen Peter Gottfried Kron, 30 Jahre, Sohn des Peter Kron und der Maria Breitfeld. [2]

Das Ehepaar hatte mindestens eine Tochter: Maria Christina Kron, getauft (evangelisch) am 22. März 1838 in Elberfeld. [3]

[1] Vgl. Kirchenbuch der reformierten Gemeinde Elberfeld, Taufe der Maria Christina Kemler am 14. Mai 1799.

[2] Vgl. Kirche Jesu Christi (o. J. ): Datensatz Heirat Maria Christina Kemler 1837, <https://familysearch.org/ark:/61903/1:1:JH36-K6F>, Abrufdatum: 6. Oktober 2016.

[3] Vgl. Kirche Jesu Christi (o. J. ): Datensatz Taufe Maria Christina Kron 1838, <https://familysearch.org/ark:/61903/1:1:NT38-7LN>, Abrufdatum: 6. Oktober 2016.