Johann(es) Peter Sondermann

Johann(es) Peter Sondermann, Sohn des Diedrich Wilhelm Sondermann (1732-1796) und der Maria Getraud Schaff (1739-1804), wurde in Elberfeld am 25. November 1764 getauft. [1]

Taufe des Peter Sondermann im Kirchenbuch der reformierten Gemeinde Elberfeld


Taufzeugen des Peter Sondermann waren Peter Trost und Wilhelm Kirberg seine Frau, die derzeit verwandtschaftlich nicht eingeordnet werden können.

Peter Sondermann war Kattunweber in Elberfeld. [1a]


Ehe mit Johanna Henriette Caspari

Am 28. Mai 1793 heiratete Peter Sondermann in Elberfeld Johanna Henriette (Henrietta, Lisette) Caspari, die Tochter des Johann Friedrich Caspari aus Gemarke. [2]

Heirat des Peter Sondermann im Kirchenbuch der reformierten Gemeinde Elberfeld


Derzeit sind sechs Kinder aus der Ehe Sondermann-Caspari bekannt, von denen drei Kinder kurz nach der Geburt versterben:

  1. Johanna Maria Sondermann (1794-1794) [3] [3a]
  2. Diedrich Wilhelm Sondermann (1795-1795) [4] [4a]
  3. Johanna Maria Catharina Sondermann (1796)
  4. Peter Jakob Sondermann (1798) [5]
  5. Johanna Magdalena Gertrud Sondermann (1801)
  6. Helena Henriette Juliane Sondermann (1811-1811) [6]


Tod des Peter Sondermann

Peter Sondermann verstarb in Elberfeld am 19. Februar 1824. [7]

[1] Vgl. Kichenbuch der refomierten Gemeinde von Elberfeld, Taufe des Peter Sondermann am 25. November 1764.

[1a] Vgl. Sondermann et al. (1936): Sondermann 2., aus Langenberg im Rheinlande, in: Koerner, Bernhard (Hrsg.): Deutsches Geschlechterbuch Band 92, Görlitz, S. 489.

[2] Vgl. Kichenbuch der refomierten Gemeinde von Elberfeld, Heirat des Peter Sondermann am 28. Mai 1793.

[3] Vgl. Kichenbuch der refomierten Gemeinde von Elberfeld: "Den 24. März 1794 ist getauft worden Joh. Maria Ehel. Tochter des Peter Sondermann und Joh. Henrietta Caspari hier copul. Die Taufzeugen waren Melchior Jäger und Wilhelm Sondermann [Onkel] und Joh. Maria Westkötten (?)."

[3a] Vgl. Kichenbuch der refomierten Gemeinde von Elberfeld: "Den 2. Juli 1794 ist gestorben Joh. Maria ehel. Töchterl. des Joh. Peter Sondermann und Joh. Henrietta Caspari Ehel. und ist am 4. ditto Abend aufm G. N. R. L. (?) Alter: 3 Monate, 1 Woche, 1 Tag."

[4] Vgl. Kirchenbuch der reformierten Gemeinde von Elberfeld: "Den 20. Januar 1795 ist getauft Diedrich Wilh. ehel. Sohn des Joh. Peter Sondermann und Joh. Henrietta Caspary hier copul. Die Taufzeugen waren Henrich Wm. Kühnendahl und Diedrich Wilhelm Sondermann [Großvater], Frau Marg. Wichelhaus gebl. Berg und Frau Ida Bintz née Schneyder."

[4a] Vgl. Kirchenbuch der reformierten Gemeinde von Elberfeld: "Den 25. Aprik 1794 ist gestorben Diedrich Wilhelm ehel. Sohn des Johann Died. Sonderman [korrekt: Joh. Peter Sondermann] und Henrietta Caspari und ist am 27. Abend aufm. B. N. K. (?) begr. Alt: 3 Monate, 2 Wochen."

[5] Vgl. Kirchenbuch der refomierten Gemeinde von Elberfeld: "Den 12. April 1798 ist getauft Peter Jakob ehel. Sohn des Joh. Peter Sondermann u. Johanna Henrietta Caspari hier copul. Die Taufzeugen waren Joh. Peter Hollweg, Jacob Hagemüller, Maria Catharina Sondermanns [Tante] und Maria Cath. Hertz."

[6] Vgl. Sondermann et al. (1936): Sondermann 2., aus Langenberg im Rheinlande, in: Koerner, Bernhard (Hrsg.): Deutsches Geschlechterbuch Band 92, Görlitz, S. 490.

[7] Vgl. Sondermann et al. (1936): Sondermann 2., aus Langenberg im Rheinlande, in: Koerner, Bernhard (Hrsg.): Deutsches Geschlechterbuch Band 92, Görlitz, S. 489.