Maria Christina Sondermann

Maria Christina Sondermann wurde als Tochter des Diedrich Wilhelm Sondermann (1732-1796) und der Maria Getraud Schaff (1739-1804) in Elberfeld am 3. August 1780 getauft. [1]

Taufe der Christina Sondermann im Kirchenbuch der reformierten Gemeinde Elberfeld


Die Taufzeugen waren demnach Caspar Bausch, Peter Tichmann, Frau Maria Wichelhaus und Maria Christina Heckers, die derzeit verwandtschaftlich nicht eingeordnet werden können.


Ehe mit Carl Kemmeler (Kemmler, Kemler, Kaemmeler)

Das Kirchspiel Elberfeld dimittiert am 22. Februar 1799 Christina Sondermann zur Ehe mit dem lutherischen Carl Kemmeler, der Sohn des Heinrich Kemmeler aus Elberfeld war. [2]

Dimission der Maria Christina Sondermann im Kirchenbuch der refomierten Gemeinde Elberfeld


Carl Kemmler war Seidenweber in Elberfeld. [3]

Zumindest im Jahr 1808 wohnte Christina Sondermann mit ihren Mann "Aufm 1ten Kerdel, Stadt S. F. No. 209", [4] also in der Nähe des Wohnorts der Schwestern Elisabeth Sondermann und Maria Sondermann.

Wie viele Kinder das Ehepaar Sondermann-Kemmler hatte, ist nicht bekannt, da insoweit die Kirchenbücher noch nicht vollständig eingesehen wurden. Bekannt sind indes folgende Kinder:

  1. Maria Christina Kemler (1799)
  2. Wilhelmina Lisetta Kemmeler (geb. 7. November 1808, get. 13. November 1808). [5]
  3. Wilhelmina Charlotta Kaemmeler (geb. 18. Oktober 1820) [6]

[1] Vgl. Kichenbuch der refomierten Gemeinde von Elberfeld, Taufe der Maria Christina Sondermann am 3. August 1780; zum Rufnamen Kirchenbuch der refomierten Gemeinde von Elberfeld, Taufe der Wilhelmina Lisetta Sondermann am 13. November 1808.

[2] Vgl. Kichenbuch der refomierten Gemeinde von Elberfeld, Dimission der Maria Christina Sondermann am 22. Februar 1799.

[3] Vgl. Kirchenbuch der reformierten Gemeinde Elberfeld, Taufe der Maria Christina Rafflenbeul am 13. Januar 1805, bei der Maria Christina Sondermann verh. Kemmeler als "Johanna Christina Kemmeler, Seidenwebers Frau" genannt wird; Kirchenbuch der refomierten Gemeinde von Elberfeld, Taufe der Wilhelmina Lisetta Sondermann am 13. November 1808.

[4] Vgl. Kirchenbuch der refomierten Gemeinde von Elberfeld, Taufe der Wilhelmina Lisetta Sondermann am 13. November 1808.

[5] Vgl. Kirchenbuch der refomierten Gemeinde von Elberfeld, Taufe der Wilhelmina Lisetta Sondermann am 13. November 1808; ebenso Kirche Jesu Christi (o. J. ): Datensatz Taufe Wilhelmina Lisetta Kemmeler 1808, <https://familysearch.org/ark:/61903/1:1:V4GL-C2B>, Abrufdatum: 6. Oktober 2016. Die Taufzeugen waren: "Conrad Köhler, Weber in der Stadt, Caspar Rafflenbeul, Schreiner in der Stadt [Onkel], Gert. Friedrichs, Kirchmeister Frau in der Stadt, Wilhelmina Lohmann geb. Kemmeler Färbers Fr. in der Stadt."

[6] Vgl. Kirche Jesu Christi (o. J. ): Datensatz Taufe Wilhelmina Charlotta Kaemmeler 1820, <https://familysearch.org/ark:/61903/1:1:V4GL-Q2M>, Abrufdatum: 6. Oktober 2016.