Anna Margaretha Sondermann

Anna Margaretha Sondermann wurde als Tochter des Johannes Sondermann (1697-1773) und der Anna Gerdraut Lipken (1699-1739) getauft.

Ein Taufeintrag konnte bisher nicht ausfindig gemacht werden. In den Elberfelder Kirchenbüchern findet sich kein Eintrag. Möglicherweise ist Anna Margaretha Sondermann in Langenberg getauft worden.

Dass Anna Margaretha Sondermann überhaupt der Ehe Sondermann-Lipken zuzuordnen ist, legen die Paten ihrer Kinder nahe.


Ehe mit Johannes Gerhard Meisloch

Am 17. Oktober 1749 heiratete Anna Margaretha Sondermann in Elberfeld Johannes Gerhard Meisloch, Sohn des Wilhelm Meisloch aus Wülfrath.[1]

Heirat der Anna Margaretha Sondermann im Kirchenbuch der reformierten Gemeinde Elberfeld


Derzeit sind fünf Kinder aus der Ehe Sondermann-Meisloch bekannt:

  1. Anna Christina Meisloch (1749) [2]
  2. Johann Wilhelm Meisloch (1752) [3]
  3. Maria Getraud Meisloch (1756-1757) [4] [5]
  4. Maria Catharina Meisloch (1758) [6]
  5. Peter Jakob Meisloch (?) [7]

Das Ehepaar lebte wahrscheinlich in Sonnborn, da dort das letzte Kind im Jahr 1773 getauft wurde.

[1] Vgl. Kirchenbuch der reformierten Gemeinde Elberfeld, Heirat der Anna Margaretha Sondermann am 17. Oktober 1749.

[2] Vgl. Kirchenbuch der reformierten Gemeinde Elberfeld, Taufe der Anna Christina Meisloch: "16. November 1749: Johannes Geradus Meißloch und Anna Margaritha Sonderman Ehel. eine Tochter daufenlaßen Anna Christina die Zeuge Caspar Schwaffert und Anna Christina Doürmann und Elisabeth Spieckers."

[3] Vgl. Kirchenbuch der reformierten Gemeinde Elberfeld, Taufe des Johann Wilhelm Meisloch: "3. September 1752: Johan Gerad Meisloch und Anna Margaretha Sondermans Ehel. einen Sohn taufe laßen Johan Wilhelm die Zeugen Wilhelm Lipcken [Familie der Mutter des Vaters] und Joh. Wilhelm Winnacker und Anna Maria Sonderman [Schwester der Mutter] und Marg. van der Böck."

[4] Vgl. Kirchenbuch der reformierten Gemeinde Elberfeld, Taufe der Maria Gertraud Sondermann: "28. März 1756: Joh. Geradus Meisloch und Anna Marg. Sondermanns Ehel. ein Töchterl. taufen laßen Maria Gerdr. Die Zeugen Engel Hons und A. Gerd. Olmestalls und Frau Gerdr. Escken."

[5] Vgl. Kirchenbuch der reformierten Gemeinde Elberfeld, Tod der Maria Gertraud Sondermann: "1. April 1758: Joh. Gerhard Meisloch sein Töchterl."

[6] Vgl. Kirchenbuch der reformierten Gemeinde Elberfeld, Taufe der Maria Catharina Meisloch: "16. Februar 1758: Joh. Gerhardt Meisloch und Anna Margaretha Sondermann Ehel. ein Töchterl. genanndt  Maria Cath. Die Zeugen Dierich Sondermann [Bruder der Mutter] und Anna Maria von der Bück [Tante der Mutter]."

[7] Vgl. Kirche Jesu Christi (o. J. ): Datensatz Taufe Johann Gerhard Meisloch, <https://familysearch.org/ark:/61903/1:1:NJ4N-YLS>, Abrufdatum: 30. Juni 2017. Das im Datensatz angegebene Taufdatum 9. Januar 1773 ist falsch. Für dieses Datum findet sich kein Eintrag im Kirchenbuch der reformierten Gemeinde Elberfeld.