Adolf Sondermann

Adolf Sondermann wurde als Sohn des Diedrich Sondermann (?-1718) und der Anna Catharina Hohdahl uf dem Sprung (?-?) in Langenberg am 18. Juli 1706 getauft (reformiert). [1]


Ehe mit Anna Cathrina Öters

Am 12. Februar 1730 wurde in Elberfeld die Heirat des Adolf Sondermann mit der Anna Cathrina Öters, der Witwe des Johannes Beekmann aus dem Kirchspiel Neviges proklamiert. [2] Die Heirat erfolgte in Neviges am 12. Februar 1730. [3]

Heirat des Adolf Sondermann im Kirchenbuch der reformierten Gemeinde Elberfeld


Anna Catharina Öters wurde im Jahr 1702 geboren, wahrscheinlich in Neviges. [3a]

Aus der Ehe Sondermann-Öters ist nur ein Kind hervorgegangen, das kurz nach der Geburt verstirbt:

  • Magerita Sondermann (1731-1731) [4] [5]

Anna Catharina Sondermann geb. Öters verstarb am 11. Mai 1731 in Elberfeld im Alter von 29 Jahren keine zwei Monate nach der Geburt ihres Kindes. [6]    

Tod der Anna Catrina Sonderman geb. Öters im Kirchenbuch der reformierten Gemeinde Elberfeld


Ehe mit Anna Gerdraut von der Bücken

Am 9. April 1747 heiratete Adolf Sondermann (Kirchspiels Elberfeld Witwer) in Elberfeld Anna Gerdraut von der Bücken, die Witwe des im Jahr 1744 verstorbenen [6a] Elberfelder Bürgers Abraham Wortmann. [7]

Heirat des Adolf Sondermann im Kirchenbuch der refomierten Gemeinde Elberfeld


Aus der Ehe Sondermann-von der Bück enstammen zwei Kinder:

  1. Johann Jakob Sondermann (1748-1749) [8] [9]
  2. Anna Margaretha Sondermann (1752-1753) [10] [11]

Gerdraut Sondermann geb. von der Bücken verstarb wenige Tage vor dem Tod ihres zweiten Kindes am 16. März 1753 in Elberfeld im Alter von ungefähr 45 Jahren als KMschwester. [12]

Sterbeeintrag der Anna Gertraud Sondermann geb. von der Bücken und der Anna Margaretha Sondermann im Kirchenbuch der reformierten Gemeinde Elberfeld


Tod des Adolf Sondermann

Adolf Sondermann verstarb in Elberfeld am 9. Oktober 1757 als KMbruder im Alter von ungefähr 55 Jahren. [13]    

Sterbeeintrag des Adolf Sondermann im Kirchenbuch der reformierten Gemeinde Elberfeld

[1] Vgl. Sondermann et al. (1936): Sondermann 2., aus Langenberg im Rheinlande, in: Koerner, Bernhard (Hrsg.): Deutsches Geschlechterbuch Band 92, Görlitz, S. 488.

[2] Vgl. Kirchenbuch der reformierten Gemeinde Elberfeld, Heirat des Adolf Sondermann am 12. Februar 1730.  

[3] Vgl. Ernestus, Ursula (2013): Familienbuch Elberfeld 1648-1769, S. 2664.

[3a] Vgl. die Altersangabe beim Sterbeintrag. Kirchenbuch der reformierten Gemeinde Elberfeld, Tod der Anna Catrina Sondermann geb. Öters am 11. Mai 1731.  

[4] Margerita wurde im März 1731 geboren. Siehe dazu den zugehörigen Sterbeeintrag im Kirchenbuch der reformierten Gemeinde Elberfeld. Ein Taufeintrag ist im Kirchenbuch Elberfeld nicht zu finden. Wahrscheinlich war der Taufort Neviges.

[5] Vgl. Kirchenbuch der reformierten Gemeinde Elberfeld, Tod der Magerita Sondermann: "2. Juli 1731: Margrita Sondermans Adolfs Tochter 15 Wochen." 

[6] Vgl. Kirchenbuch der reformierten Gemeinde Elberfeld, Tod der Anna Catrina Sondermann geb. Öters am 11. Mai 1731.  

[6a] Vgl. Ernestus, Ursula (2013): Familienbuch Elberfeld 1648-1769, S. 3165. Der Rufname ist aus dem Sterbeeintrag und den Taufeinträgen der Nachkommen im Kirchenbuch Elberfeld gefolgert.

[7] Vgl. Kirchenbuch der reformierten Gemeinde Elberfeld, Heirat des Adolf Sondermann am 9. April 1747.  

[8] Vgl. Kirchenbuch der reformierten Gemeinde Elberfeld, Taufe des Johann Jakob Sondermann: "26. Mai 1748: Olf Sondermann und Gerdraut Ehel. einen Sohn draufenlaßen Johann Jakobus die Zeuge Jakobus Morsbach und Friedrich vom Dohn und Anna Margaritha Sondermann [Nichte des Vaters] und Anna Margaritha Tiettenberg."

[9] Vgl. Kirchenbuch der reformierten Gemeinde Elberfeld, Tod des Johann Jakob Sondermann: "19. März 1749 Adolf Sonderman sein Kind."

[10] Vgl. Kirchenbuch der reformierten Gemeinde Elberfeld, Taufe der Anna Margaretha Sondermann: "8. März 1753 Adolf Sonderman und Gerd. von der Bück Ehel. eine Tochter daufelaßen Anna Marg. die Zeugen Gerad Sprungman und Frau Anna Marg. Sprungman."

[11] Vgl. Kirchenbuch der reformierten Gemeinde Elberfeld,Tod der Anna Margaretha Sondermann: "20. März 1753: Adolf Sondermann seine Tochter."

[12] Vgl. Kirchenbuch der reformierten Gemeinde Elberfeld,Tod der Anna Gertraud Sondermann geb. von der Bücken am 16. März 1753.

[13] Vgl. Kirchenbuch der reformierten Gemeinde Elberfeld,Tod des Adolf Sondermann am 9. Oktober 1757.